Am 25. Mai tritt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.
Betreffende Informationen dazu finden Sie hier.
Sehen Sie sich auch unsere Datenschutzerklärung an. OK
Voraussetzungen
In jeder Seminarbeschreibung sind die Voraussetzungen für den Kurs aufgeführt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie über den beschriebenen Wissensstand verfügen. Unter „Computerkenntnisse“ verstehen wir die Fähigkeit, mit Maus, Menüs und Dialogboxen arbeiten und programmübergreifende Macintosh-/PC-Befehle (z.B. Datei öffnen/schließen) anwenden zu können.
Schulungsort
Auf Wunsch kommen unsere Trainer auch mit unserem „Mobilen Schulungsraum“ zu Ihnen und halten Firmenseminare direkt in Ihrem Unternehmen ab, sofern geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung stehen.
Unterrichtszeiten
Kompakt-Seminare beginnen um 9.00 Uhr und enden in der Regel um 16.30 Uhr. Bitte melden Sie sich gegen 8.45 Uhr am ersten Seminartag am SCSI-Empfang an. Pausen sind um 10.30 Uhr, von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr und um 15.00 Uhr. Der Unterricht für die Weekend-Power-Seminare findet jeweils zu den angebotenen Terminen und zu den üblichen Zeiten statt.
Modernste Technik
Unsere Infrastruktur entspricht dem neuesten Stand. Moderne Hardware, eigener Arbeitsplatz pro Teilnehmer, blitzschnelle Netztechnik sowie aktuellste Software stehen zur Verfügung. Für eine lebhafte Präsentation unterstützen Videobeamer, Smart-Board mit Touchscreen, White-Board und Flip-Chart den Trainer.
Kostenloser Support
Unsere Trainer/-innen sind nach Seminarende kostenlos via E-Mail oder über die SCSI-Hotline

0711 94941-0 erreichbar.

Anmeldung
Für die Anmeldung können Sie uns eine E-Mail an ed.iscs@retnecsgnuluhcs senden, ein Fax 0711 9 49 41 - 95 schicken oder uns über 0711 94941-0 persönlich erreichen. Sie erhalten von uns umgehend eine Seminarbestätigung. Da die Teilnehmerzahl für unsere Seminare begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs. Ihre Daten werden für

interne Zwecke elektronisch gespeichert.

Hotelreservierung
SCSI übernimmt als Service eine Hotelreservierung für die Teilnehmer/-innen. Geben Sie deshalb bei der Anmeldung Ihre Wünsche an.
Gebühren
Die genannten Seminarpreise beziehen sich auf 1 Teilnehmer/-in und umfassen sämtliche für die Durchführung des Trainings erforderlichen Unterlagen, sowie die Nutzung notwendiger Hard- und Softwareprodukte während des Trainings. Die Seminargebühren sind gemäß Rechnungsstellung fällig. Kosten für An- und Abreise zum Veranstaltungsort und für die Unterbringung sind im Preis nicht enthalten. Die Seminargebühren beinhalten Pausen-/Veranstaltungsgetränke und die Verpflegung in den Seminarpausen, sofern gebucht. Nach erfolgter Rechnungsstellung ist der Betrag sofort zur Zahlung fällig.
Durchführungsabweichungen
Wir behalten uns vor, Termine und Durchführungsorte nach Absprache zu ändern.
Ermittlung des Schulungsbedarfs bei Maßnahmen
SCSI erstellt eine Analyse der heutigen und zukünftigen Arbeitsplatzanforderungen, der Arbeitsumgebung und des Ausbildungsstands der Mitarbeiter. Daraus resultiert der Bedarf an Weiterbildungsmaßnahmen. Die Analyse erfolgt mittels Arbeitsplatzbeschreibungen, Fragebögen, Befragungen und/oder Gruppenarbeit.
Entwicklung eines Schulungskonzepts bei Maßnahmen
Wir erstellen anhand des ermittelten Schulungsbedarfs ein Konzept für Weiterbildungsmaßnahmen. Berücksichtigt werden zeitlicher Ablauf, mitarbeiterspezifische Lernziele, geografische und räumliche Gegebenheiten. Die im Schulungskonzept empfohlene Gruppenzusammensetzung integriert neben Vorkenntnissen und Lernzielen die Aufrechterhaltung des Tagesgeschäfts.
Individuelles Coaching
Unter individuellem Coaching verstehen wir die persönliche Beratung vor der Schulung inklusive Problemanalyse, Erstellung eines Pflichtenhefts und Schulungsunterlagen. Zusätzlich betreuen wir Sie individuell an Ihrem Arbeitsplatz und in Ihren täglichen Arbeitsprozessen, um Ihnen optimale Lösungen zu ermöglichen. Durch eine Kosten-Zeit-Nutzen-Gegenüberstellung können die Vorteile einer Individualmßnahme beurteilt werden.
Copyright und Urheberrechtsschutz
In den Seminaren der SCSI Schulungscenter GmbH wird Software eingesetzt, die durch Urheber- und Markenrechte geschützt ist. Diese Software darf weder kopiert noch in sonstiger maschinenlesbarer Form verarbeitet werden und darf auch nicht aus dem Seminarraum entfernt werden.
Hinweis
Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die erwähnten Produkte, Verfahren und sonstige Namen frei von Schutzrechten Dritter sind.
Sonstiges
Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Diese Rechtswahl gilt auch für Verbraucherverträge, sofern Art. 29 EGBGB nicht entgegen steht.

Für weitere Informationen und weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. ed.iscs@retnecsgnuluhcs